Restarbeiten in der Spitalgasse starten im Frühjahr

Innenstadt Zwischen Spitalplatz und Hauptstraße gibt’s neue Kanäle und Leitungen und einheitliche Optik.

Bopfingen. Die Stadt will noch im Frühjahr 2021 die Tiefbau- und Straßengestaltungsmaßnahmen im Bereich der Spitalgasse erledigen, und zwar vom Bauende Spitalplatz auf Höhe des Zugangs zu Schmiede bis zur Einmündung in die Hauptstraße.

Dort wird der schadhafte Kanal ausgetauscht, auch neue Wasserleitungen werden verlegt und danach soll der Verkehrs- und Fußgängerbereich neu gestaltet werden. Optisch soll am Ende alles so aussehen, wie in der Bachgasse und auf dem übrigen Spitalplatz. Das bedeutet großformatige Platten, eine mit Granit-Leistensteinen ausgeführte wasserführende Rinne sowie Straßenbelag in Betonpflaster mit Granitvorsatz

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: