Sommerregen: stark aber seltener

Serie Wetterbeobachtung in Gmünd (3) Veränderungen vor allem seit dem neuen Jahrtausend. Martin Klamt verfügt seit 70 Jahren über Wetterdaten .

Schwäbisch Gmünd

Nur wenige Städte kennen ihre eigenen Wetterdaten über einen langen Zeitraum. Dank des ehrenamtlichen Engagements von Martin Klamt zählt Schwäbisch Gmünd dazu. Der Wetterbeobachter verfügt über Gmünder Klimadaten aus 70 Jahren und hat viele Wetterkapriolen selbst erfahren. Manch sonnige Sommer und manch schneereiche Winter. In der dritten Folge geht es um Niederschläge und Sonnenscheindauer. Auch da zeigen sich in den jüngsten Jahren deutliche Verschiebungen.

„Die Winter sind niederschlagsreicher geworden, die Sommer dagegen erheblich trockener“, sagt Martin

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: