Lesen Sie weiter

WINTERDIENST / Ortsvorsteher Karl Weber nur teils zufrieden

Frost und Frust in Rechberg

Untragbar seien die Zustände in Rechberg was den Winterdienst betreffe, hatte Ortsvorsteher Karl Weber Ende September 2005 im Gemeinderat gewettert. Die Brandrede hatte Erfolg - zumindest in Teilen.

89 % noch nicht gelesen!