Pantomime von der Bilderhausbühne

Musikwinter Melange aus Jazz und italienischer Folklore mit dem Duo Rita Marcotulli und Luciano Biondini offenbart großes Können und die Schwächen der virtuellen Kulturpräsentation.

Gschwend

Ein Konzert des Schweigens. Nicht der Stille. Das aus Italien stammende Duo Rita Marcotulli und Luciano Biondini kam aus, ohne zu sprechen. Während ihres Livestream-Auftritts am Samstagabend im Bilderhaus in Gschwend fiel kein Wort. Was ungewöhnlich ist. Denn die Musiker stellen gewöhnlich einander vor. Sagen etwas zur Musik und den einzelnen Stücken, den Titeln, den Komponisten, zum Hintergrund und zur Entstehungsgeschichte. Aber nicht dieses Mal.

Und so hatte der Auftritt des italienischen Musikerpaares durchaus etwas Pantomimisches und spätestens als sie am Ende der rund 90 Minuten aufeinander zeigten, um sich gegenseitig dem

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: