Charlotte Helzle löst Roland Vogt im VfR-Präsidium ab

Verein Beim VfR Aalen sitzt nach hundert Jahren die erste Frau im Präsidium. Charlotte Helzle rückt für den bisherigen Präsidiumssprecher Roland Vogt nach.

Exakt hundert Jahre waren Vorstandschaft und Präsidium des VfR Aalen nur von Männern besetzt. Seit dem 100. Geburtstag des Fußball-Regionalligisten ist das anders. Charlotte Helzle, Geschäftsführerin der Aalener Firma hema electronic GmbH, gehört seit diesem Montag dem Präsidium des VfR Aalen an. Dafür nicht mehr an Bord dieses Gremiums sein wird der bisherige Präsidiumssprecher Roland Vogt. Nach dem Verkauf seiner Fa. Vohtec will er sich „mehr Zeit für sein Privatleben gönnen.“ Fünf Jahre war der heute 63-Jährige im Präsidium vertreten. Dem Verein will er - fortan

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: