Ab sofort gibt’s Selbsttests für Kinder

Covid-19 Warum der Landrat „eine maßgebliche Rolle der Kitas“ bei der Ausbreitung des Coronavirus sieht. Und wie die Stadt Schwäbisch Gmünd dagegen vorgehen will.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Schwäbisch Gmünd fährt ab sofort eine neue Teststrategie an Kindertagesstätten und Schulen: Am Montag sind 10 000 Schnelltests bei der Stadt angekommen, die Vertreter von Schulen und Kitas ab diesem Dienstag abholen können, sagt Klaus Arnholdt, Leiter des Schul- und Sportamts. Die Schüler, die derzeit im Präsenzunterricht sind, sollen die Selbsttests unter Anleitung der Lehrer im Klassenzimmer anwenden. Eltern von Kindergartenkindern können die Tests in den Kitas machen. Der Abstrich werde dabei vorne in der Nase genommen. Das Lösungsmittel sei in einer Flasche für

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: