Kabarett, Kino und Kultur per Auto

Kultur Startschuss für die zweite Runde Autokino auf dem Schießwasen. Was in diesem Jahr anders ist.

Ellwangen. Nach dem großen Erfolg des Autokinos auf dem Ellwanger Schießwasen im vergangenen Jahr wagen die Macher des Vorjahres, die Initiatoren um Julian und Felix Fuchs, Pius Brauchle und Maren Fünfgelder, eine Neuauflage. In gut zwei Wochen geht es los.

Vieles aus dem letzten Jahr bleibt erhalten, doch mit der zwischenzeitlichen Insolvenz des Ellwanger Kinos hat sich etwas verändert. Als Partner gewannen die Initiatoren neben der Stadt Ellwangen das Aalener „Kino am Kocher“, denn ohne eine Kinostruktur im Hintergrund geht es nicht.

„Für die Filme muss ein enormer Aufwand betrieben werden, um sie von den Verleihern zu

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: