So funktioniert das mobile Impfzentrum

Corona Rund 360 Senioren erhalten bis Ostermontag den lang erhofften Pieks mit Biontech.

Ellwangen. „Ein ganz großes Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Helfer des DRK-Ortsvereins und der Stadt, die hier freiwillig an den Feiertagen unterstützen. Ohne sie wäre es nicht möglich“, schickte der Pressesprecher der Stadt Ellwangen, Olaf Thielke, direkt voraus.

16 Helfer und vier Ärzte impfen und betreuen in täglich wechselnden Schichten auch während der Feiertage die Über-80-jährigen Senioren von Ellwangen und Rainau, die bislang noch keinen Termin in einem Impfzentrum erhalten hatten.

Gut 1500 Menschen hatte die Stadt vor 14 Tagen angeschrieben, die Gemeinde Rainau beteiligte sich an der Impfaktion.

„Die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: