Digi-Tafel für Härtsfeldschule

Bildung Die Franz-Traub-Senior-Stiftung ermöglicht mit einer Spende von 6000 Euro die Anschaffung einer interaktiven Tafel. Wofür sie genutzt werden kann.

Neresheim

Groß war die Freude bei Schülern, Lehrern und Schulleitung der Härtsfeldschule Neresheim (HFS), als das neue Multitouch-Display – eine interaktive Tafel, mit einer Bilddiagonale von 218 Zentimetern – im Physiksaal der HFS in Betrieb genommen wurde. Sie löst die altbekannte klassische Tafel ab.

Oliver Kögel von der ELK GmbH in Neresheim klärte die zukünftigen Nutzer bei seiner Einweisung über die Vorteile der digitalen Tafel auf. Neben der Interaktivität biete die Anbindung an das schulinterne Netzwerk beispielsweise die Möglichkeit, die Aufschriebe umgehend mit den Schülerinnen und Schülern zu teilen. Zahlreiche

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: