Zehn Jahre dabei

Karl Magenau feierte am 1. April seine zehnjährige Betriebszugehörigkeit bei den Genossenschaftsbanken. 1981 begann er mit der Ausbildung zum Bankkaufmann, damals bei der Kreissparkasse Ostalb. War anfänglich die Beratung seine Aufgabe, so kristallisierte sich bald seine Vorliebe fürs Kreditgeschäft heraus. Dies lernte er zuerst in der Sachbearbeitung, später als Finanzierungsberater, stets begleitet von Schulungen. Am 1. April 1993 wechselte er zur damaligen Raiffeisenbank Bartholomä und übernahm kurz darauf die Leitung der Kreditabteilung. Im August 1996 wurde Magenau Prokura erteilt. 1999 gestaltete er die Fusion der Raiffeisenbanken
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: