Brand des Bahndamms legt Zugverkehr lahm

Gestern gegen 14 Uhr brannte zwischen Donauwörth und Treuchtlingen der Bahndamm. Zwischen Otting und Weilheim geriet der mit Gras und Buschwerk bewachsene westliche Bahndamm in Brand, Ursache unbekannt. Der Damm brannte auf einer Länge von vier Kilometern. Um jegliche Gefährdung des Zugverkehrs auszuschließen, erfolgte die Sperrung der Strecke Donauwörth-Treuchtlingen. Elf Feuerwehren waren im Einsatz, um 16 Uhr war der Brand gelöscht. PD
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: