Lesen Sie weiter

FEUERWEHR / 2005 rückten Gmünder Feuerwehrleute 320 Mal aus / 14 Jugendliche gestern Abend in der Eichenrainhalle in aktive Wehr übernommen

Dezentrale Feuerwehrstruktur muss erhalten bleiben

Kreisbrandmeister Werner Prokoph informierte bei der gestrigen Hauptversammlung der Gmünder Feuerwehr, dass 30 Prozent aller Kreiseinsätze 2005 von Gmünd aus gefahren wurden. In der Lindacher Eichenrainhalle gab es viel Lob in zahlreichen Grußworten für die Feuerwehrangehörigen.
  • 140 Leser

91 % noch nicht gelesen!