Lesen Sie weiter

Der Wildschütz

Seitenhiebe, Spott und süffisante Sottisen auf die Biedermeierzeit, auf adelige Willkür und bürgerliches Philistertum, fein verpackt in ein Verkleidungs-, Verwirr- und Verwechslungsspiel und heiter-freundliche Melodien: So lässt sich knapp Albert Lortzings Erfolgsoper "Der Wildschütz" charakterisieren, die am Freitag, 12. Mai, 20 Uhr, im "Stadtgarten"
  • 116 Leser

68 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel