Lesen Sie weiter

KONZERT / Das Damentrio "Trio Infernale" begeistert im Kultur-Programm "Kunst-Stücke" in Abtsgmünd

Melancholie trifft feuriges Temperament

Rot und Schwarz gekleidet, mit dem Anspruch "virtuos und höllisch gut", zeigte sich das "Trio Infernale" selbstbewusst und ohne Verstärker in der gut besuchten Zehntscheuer. Und die drei Künstlerinnen entführten auf Violine, Violoncello und Gitarre in eine phantasievolle Klangwelt - raffiniert, vital und reich an Kontrasten.
  • 184 Leser

88 % noch nicht gelesen!