Giers setzt Fußball ins richtige Licht

Der Erfinder der "bewegten Gebäudeanstrahlung - bewegte Lichtpunkte" setzt auch die Fußball-Weltmeisterschaft ins richtige Licht: Der Gmünder Walter Giers, Medienkünstler, Designer und Jazzmusiker, richtet auf dem Bosch-Areal bei der Liederhalle eine Lichtinstallation aus. "Lichtfußbälle" von Giers wandern in meditativer Form über die Gebäude, begleitet von Klangverwehungen des Stuttgarter Jazzmusikers Wolfgang Dauner, ebenso wird ein "Lichtbuch" am Literaturhaus mit Textmitschnitten aus der Literaturhäuser-Publikation "Aus der Tiefe des Traums - 11 Frauen erzählen Fußballgeschichten", bearbeitet von Walter Giers, präsentiert. Die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: