MOTORSPORT

Starker Glatzel

Ralf Glatzel startete im französischen Dijon zum zweiten Lauf des Divinol-Cups auf seinem Ford Puma und belegte Platz vier. Der Deutsche AvD-Meister der Jahre 2001 und 2002 stellte in Dijon erneut seine Klasse unter Beweis. Trotz deutlicher PS-Schwäche seines Ford Puma gegenüber der Konkurrenz belegte Ralf Glatzel nach kämpferischen 14 Rennrunden des 3,85 km langen Rennkurses den vierten Platz unter 28 gestarteten Fahrzeuge in seiner Klasse.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel