Lagerkapazität wird erweitert

Vor fünf Jahren siedelte die BAG mit ihrem landwirtschaftlichem Lager für Getreide, Raps und Körnermais ins Gewerbegebiet um. Bedingt durch die immer besseren Erträge, sei die BAG mit der Lagerkapazität an Grenzen gestoßen, weiß der Geschäftsführer Karl-Heinz Schöller. Deshalb werde die Anlage derzeit um zwei Silos erweitert. Rechtzeitig zum Beginn der Ernte sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, mit einer Kapazität von insgesamt 10 000 Tonnen könnte dann fast die komplette Raps- beziehungsweise Getreideernte angenommen und eingelagert werden. Ferner werde eine größere, derzeit begrünte, Fläche des Betriebsgeländes versiegelt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: