FöV-Kinder auf Safari in der Wilhelma

Ein großer Bus mit den Kindern des Fördervereins für Kinder und Jugendliche (FöV), Eltern und Erzieherinnen startete zur Safari in die Stuttgarter Wilhelma. Alle Lieblingstiere sollten besucht werden, was nicht immer einfach war. Doch auch die Nachttiere wurden schließlich gefunden und ausgiebig bewundert. Andere bestaunten die Fische im Aquarium. Einige Kinder konnten sich nur schwer von den Tieren im Streichelzoo trennen. Wieder andere wollten unbedingt Adler und Kondore sehen, doch auch Affen, Reptilien, Kängurus und Großkatzen waren interessant.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: