Lesen Sie weiter

UMZUG / Am 10. September zieht die Untergröninger "Fürstin" Heidelinde Bäuerle mit Gefolge durch den Ort zum Schloss

Das Volk huldigt neuer Herrschaft

"Wie man richtig dem Volk zuwinkt, schau' ich der englischen Queen ab", kündigt Heidelinde Bäuerle augenzwinkernd an. Sie schlüpft am 10. September in die Rolle der Fürstin Marie Friederike Sophie Charlotte von Hohenlohe-Waldenburg-Bartenstein, der "durchlauchten" Dame, die vor 230 Jahren ins Schloss Untergröningen einzog.
  • 131 Leser

87 % noch nicht gelesen!