Mück bleibt Mesner

Im Anschluss an das österliche Hochamt verabschiedeten Pfarrer Roland Maurer und der zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Edmund Hahn, den langjährigen Kirchenpfleger der katholischen Kirchengemeinde St. Clemens Maria Hofbauer, Rudolf Mück. 1968 war Mück in dieses Amt eingetreten, erläuterte Pfarrer Maurer. Er war in dieser Zeit die gute Seele der Kirchengemeinde, verwaltete die Kirchengelder umsichtig und war immer mit Rat und Tat zur Seite, wenn der Kirchengemeinderat Entscheidungen zu treffen hatte, die Geld kosteten. Nach 35 Jahren war nunmehr der Zeitpunkt gekommen, wo er das Zepter in andere Hände übergeben sollte. Der Abschied,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: