INGRID ALICE MAYER

"Keine Filz- und Vetternwirtschaft"

"Ich appelliere heute abend nicht nur an die Männer, sondern auch an die Frauen - nutzen Sie Ihre Chance und wählen Sie dieses Mal eine Frau zur Oberbürgermeisterin." Mit diesem Aufruf beendete Dr. Ingrid Alice Mayer ihren Auftritt in der Rundsporthalle. Zuvor hatte die 43-jährige Regierungsrätin ihr Programm umrissen. "Filz- und Vetternwirtschaft" werde es unter ihrer Führung nicht geben. Ihr vornehmliches Ziel sei es, die positive Entwicklung der Stadt voranzutreiben. Dazu zähle zum Beispiel eine Erweiterung des Schulangebots: "Ellwangen ist die einzige große Kreisstadt der Region ohne Hochschuleinrichtung", bemängelte Meyer. Sie wolle
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: