AALENER SINFONIEORCHESTER / Das "Kind" zweier Fachhochschul-Professoren wird 25 Jahre

Erstes Podium in der Karriere lokaler Starschüler

"Das Loch im Image der Aalener Kulturszene muss verschwinden", forderte Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle im Jahre 1979. Damals steckte das Aalener Sinfonieorchester in den Kinderschuhen und für die gedeihliche Entwicklung des "Einjährigen" war gerade die Gesellschaft der Freunde und Förderer ins Leben gerufen worden. Heute, 24 Jahre später, scheint das Loch gestopft. Und das Sinfonieorchester in seinem 25. Jahr ist längst eine feste Institution in der Kocherstadt mit starker Beachtung über die Kreisgrenze hinaus.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel