Betrunken zur Hilfe geeilt

In der Nacht zum Samstag wollte ein 17-Jähriger aus Böbingen seinen betrunkenen Kumpel zu Fuß nach Hause begleiten. Dabei kam es zu einem Streit, weshalb der 17-Jährige einen Freund anrief und um Hilfe bat. Anwohner riefen die Polizei. Bei deren Eintreffen kam auch der zur Hilfe gerufene Freund mit einem Motorroller. Hierbei stellte die Polizei fest, dass dieser unter erheblicher Alkoholeinwirkung stand. Es wurden eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein einbehalten. Eine weitere Streife brachte die beiden anderen heim.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel