"VerQuer"

SCHAUFENSTER
Am Sonntag, 12. November, 19 Uhr, steht mit dem Ensemble "VerQuer" ein Konzert der ganz anderen Art auf dem Programm der Gmünder SchwörhausKonzerte. Die vier Instrumentalisten haben neben Piccolo und Bassquerflöte auch Flaschen und Percussion im Gepäck. Ob sich die Flötisten wie eine Spieluhr drehen oder zu Tangorhythmen schmachten, ihr Mix bietet Abwechslung für Augen und Ohren. Die vier stehen Rücken an Rücken und drehen sich wie ein Karussell. So tritt mal dieser, mal jener melodische Mosaikstein in den Vordergrund: ein auskomponierter Raumklang. Zeitgenössische Kammermusik, Jazz und afrikanische Folklore sind für Katrin Gerhard,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: