LANDSCHAFTSSCHUTZ / Diskussion um das Gebiet Welland

Furcht vor Bürokratie

Hier die Angst vor neuer Bebauung, dort die Furcht vor zunehmender Bürokratie: Landrats-Stellvertreter Hubert Götz diskutierte mit Landwirten über das Welland. Der Grund: Das Landratsamt möchte die Fläche zwischen der Eisenbahnlinie und dem Ammersbach nordöstlich von Mögglingen als Landschaftsschutzgebiet ausweisen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: