SEUCHENGEFAHR / Ostalb-Veterinäramt nimmt Stellung zur Geflügelpest

Vorsicht ist besser als Angst

Der Ausbruch der Seuche in Deutschland ist zweifelsfrei bestätigt. 84 000 Hühner wurden in Nordrhein-Westfalen bereits getötet. Müssen Züchter in der Region nun Angst haben, dass ihre Tiere von der Geflügelpest bedroht sind? Diese und andere Fragen beantwortet Dr. Franz Wiedeking vom Veterinäramt des Ostalbkreises im Gespräch.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel