THEATER / Landestheater Tübingen gastiert im "Stadtgarten" Schwäbisch Gmünd

Preisgekröntes Stück: "Republik Vineta"

Moritz Rinkes Tragikomödie "Republik Vineta" trifft den Nerv unserer Zeit. Dafür wurde das Auftragswerk des Hamburger Thalia Theaters im Jahr 2001 in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift "Theater heute" als "Stück des Jahres" ausgezeichnet. Die schwarze Komödie über unsere Leistungsgesellschaft ist nun in einer Inszenierung des Landestheaters Tübingen am Freitag, 16. Mai, um 20 Uhr im Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten zu sehen. Rinke zeigt in seinem Stück hintersinnig satirisch eine Gesellschaft, in der Arbeit alles und der Arbeitslose nichts ist. Unter Laborbedingungen, vollkommen abgeschirmt von der Außenwelt, sollen sechs hochqualifizierte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: