Unstudiert schlau

VON ANJA SCHÜTZKE
Heute geht's los: drei Tage Fest auf dem Gügling der Abiturienten in und um Gmünd. Verdientermaßen, denn schließlich haben die Jungs und Mädels in den vergangenen Wochen schwer gelitten unter Goethes Iphigenie, Amerikas Geschichte und Algebras Scheitelpunkten. Doch halt: War da nicht noch was, fragen sich die Altvorderen. Und haben recht: Mündlich müssen die Eleven ihr Wissen in einigen Wochen erst noch beweisen, bevor sie die Hochschulreife endgültig sicher haben. Was also soll das Feiern, das frühe - voreilige? Schlicht und ergreifend hat die Jugend ganz unstudiert das marktwirtschaftliche Gesetz von Angebot und Nachfrage begriffen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel