Gelder für Rad- und Gehweg zugewiesen

Das Regierungspräsidium Stuttgart hat jetzt grünes Licht für den ersten Bauabschnitt des Rad- und Gehweges entlang der Landesstraße 1060 in der Ortsdurchfahrt Ellwangen gegeben. Dafür hat das Regierungspräsidium einen Betrag von 194 000 Euro zugewiesen. Oberbürgermeister Dr. Hans- Helmut Dieterich zeigte sich erfreut, dieses wichtige Projekt nun beginnen zu können und teilte mit, den vorgesehenen Bauabschnitt zwischen der Kreisstraße 3227 und der Abzweigung Daimlerstraße noch in diesem Jahr zu realisieren zu lassen. SP
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: