SKAT / Landesliga Süd

Pik 7 sticht

Am 10. Mai wurde der zweite und dritte Spieltag in der Landesliga Süd in München durchgeführt. Um 10 Uhr fiel der Startschuss zu den insgesamt vier Serien à 48 Spiele. Für jede Spielrunde waren zwei Stunden vorgesehen. Nach neun Stunden stand fest, dass die zweite Oberkochener Mannschaft das Höchstziel von 12:0 Punkten erreicht hatte, sie spielte mit Peter Verstegen, Jo Schönmetz, Jürgen Faber, Thomas Schuwer und Thorsten Wullkopf. Solch eine Leistung kann nur erfolgen, wenn das Gefüge stimmt und einer für den anderen kämpft. Zur gleichen Zeit startete die erste Mannschaft in Schwäbisch Hall beim dritten Regionalspieltag. Sie
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel