Lesen Sie weiter

GIRO D'Italia 2007 Durch Abruzzen und Gewitterregen: der fünfte Tag der Tour durch Italien

Die ersten Regentropfen fallen heftig

Es ist immer noch heiß in Italien. So heiß, dass es gestern Abend sogar ein Hitzegewitter gab. Die ersten Regentropfen für die Ostalb-Radler waren gleich ganz heftige. „Wir sind patschnass geworden“, erzählt Reiseführer Paul Launer.
  • 158 Leser

88 % noch nicht gelesen!