Sonnenfinsternis auf dem Härtsfeld fotografiert

Früh aufgestanden waren drei Mitglieder der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Aalen, die am Samstag die partielle Sonnenfinsternis beobachteten. Damit ihre Sicht nicht vom Braunenberg behindert wurden, fuhren sie aufs Härtsfeld. Von Auernheim aus richteten sie Teleskope und Objektive in Richtung Neresheim, über die Klosterkirche hinweg. Das Bild oben, das den Turm der Klosterkirche als Silhouette zeigt, entstand um 5.24 Uhr mit einem 600-mm-Objektiv. Genau um 5.59 Uhr fing ein astronomisches Teleskop ein, wie ein Düsenjet vor der Sonnenscheibe fliegt, die noch vom Mond "angeknabbert" ist (links). >(mam / Fotos: Ulrich Görze)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel