Wilson gratuliert dem „Leprechaun“

Nachdem er vor zwei Jahren zur Eröffnung und dann 2006 zum ersten Geburtstag aufgespielt hatte, war es für die „Pub Family“ selbstverständlich, dass Tom „Cat“ Wilson auch beim zweiten Geburtstag als musikalischer Gast im „Leprechaun“ auftreten sollte. Abgesehen von einigen Seitenhieben auf das seit kurzem geltende Rauchverbot, verstanden sich der im Fränkischen sesshaft gewordene amerikanische Folksänger und das württembergische Publikum an dem Abend prächtig: Da wurde fleißig mitgeklatscht und mitgesungen. (Text/Foto: Rathgeb)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: