GEMEINDE ESSINGEN 3300 Euro aus dem Agendatopf für vier Dritte-Welt-Projekte der drei Kirchengemeinden

Damit arme Kinder eine Zukunft haben

Die Gemeinde Essingen unterstützt im Rahmen der Lokalen Agenda seit sieben Jahren Dritte-Welt-Projekte der drei Kirchengemeinden in Essingen und Lauterburg. Auch in diesem Jahr ist wieder ein entsprechender Betrag in Höhe von 3300 Euro hierfür eingestellt. Gestern wurden die Spenden an die Vertreter der Kirchengemeinden übergeben.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: