Worst case

VON MICHAEL LÄNGE
Gelegentlich (aber wirklich nur gelegentlich) haben die in Süddeutschland 'Reig'schmeckten' Verständnisprobleme. Wenn die Einheimischen beispielsweise 'da Krombierakretta d'Ke'rstaffel na tragat'. Ist dann jedoch ein netter Schwabe um den Weg, übersetzt dieser und die Welt ist wieder in Ordnung. Nicht so bei jenem Nordlicht, das vor kurzem in einem Gespräch von seinem schwäbischen Gegenüber ständig mit 'des isch dr wurscht käs' konfrontiert wurde. Ob der Schwabe wohl 'wurscht' im Sinne von 'egal' und 'käs' im Sinne von 'kess' meine, sinnierte da der Norddeutsche. Allerdings passte dies so gar nicht in den Gesprächszusammenhang. Da nahm
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: