Lesen Sie weiter

Rieser Kaleidoskop
„Lebende Zeitbombe“ Obwohl das Nördlinger Schöffengericht den Rahmen für das Strafmaß eines Kraftfahrers, der mit 2,49 Promille einen tödlichen Verkehrsunfall verursachte, voll ausschöpfte, scheine die Horrorfahrt des Angeklagten eigentlich nicht ausreichend gesühnt, so Amtsgerichtsdirektor Helmut Beyschlag bei der Urteilsbegründung.
  • 185 Leser

75 % noch nicht gelesen!