ALT-AALENER STADTGESCHICHTEN Aalener Zeitungsgeschichte: Zu

Mit Übernahme der Redaktion durch Sohn Wilhelm Adolph Stierlin, Verlegung der Druckerei Ende des Jahres 1871 in das "bisher Posthalter Majer gehörende Anwesen am südlichen Stadtgraben" und dem endgültigen Ausscheiden des Firmengründers Ludwig Gottlob Stierlin war ein behutsamer Wandel beim Aalener "Amts- und Intelligenz-Blatt" eingeleitet worden. Hatten bislang amtliche Bekanntmachungen, Mitteilungen über Zwangsverkäufe, Gantverfahren und Schuldenliquidationen, gefolgt von Inseraten Aalener Geschäftsleute im Vordergrund gestanden, war nun der redaktionelle Teil mehr nach vorne gerückt. Auch die Auflagenzahl war bis zum Jahresende auf
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: