Lesen Sie weiter

Wört   Drei Angebote lagen der Gemeindeverwaltung für die Straßenbeleuchtung im „Auchtfeld II“, erster Bauabschnitt vor. Der Gemeinderat votierte einmütig für das Angebot der EnBW. Für elf neue Lampen und Kabelübergangskästen werden 12 434 Euro fällig.Bereits weitestgehend abgeschlossen sind die Sanierungsarbeiten in der „Obere-Rot-Straße“,
  • 135 Leser

50 % noch nicht gelesen!