LEUTE heute (124) Gerhard Sittner liebt die deutsche Sprache – unermüdlich kämpft er gegen Rechtschreibfehler und englische Wörter in der Zeitung

„Die Fehler springen mir ins Auge“

Rotstift und Duden liegen griffbereit, wenn Gerhard Sittner die Zeitung liest. Seit Jahren notiert der ehemalige Gmünder Konrektor fein säuberlich sämtliche Fehler, die er im Gedruckten findet. Die Fehlerlisten schickt er an die Redaktion. Seit Oktober lebt der 81-Jährige mit seiner Frau Brigitte im Albstift in Aalen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: