Gmünd eröffnet das neue Jahr 2008 mit Goldregen und Leuchtkugeln

Mit leuchtenden Feuerwerksraketen begrüßten die Gmünder das neue Jahr 2008. Einen tollen Überblick über die illuminierte Stadt verschaffte sich unser Fotograf Hartmut Hientzsch vom Kaffeeberg aus. Auch die Polizei ist insgesamt zufrieden. Es gab keine ernste Unfälle, weder auf der Straße noch beim Hantieren mit Feuerwerkskörper. Dennoch, eines stellen die Polizeibeamten mit Sorge fest: Die Zahl der Streitereien und Sachbeschädigungen Alkoholisierter, wächst von Jahr zu Jahr.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: