UNFALL MIT ZWEI VERLETZTEN

Zu spät reagiert - ungebremst aufgefahren

HEUBACH Ein Schwer-, ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von 6000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am heutigen Sonntag um 17.20 Uhr in Heubach in der Mögglinger Straße in Höhe der dortigen Tankstelle ereignete. Eine 42-Jährige war laut Polizei mit ihrem Ford auf der Mögglinger Straße in Richtung Mögglingen unterwegs. Sie wollte nach links auf das Tankstellengelände abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehrs anhalten. Ein hinter ihr fahrender 50-jähriger Mann bemerkte dies zu spät. Sein VW prallte nahezu ungebremst auf den stehenden Ford. Der 50-Jährige wurde schwer, dessen Beifahrer leicht verletzt, die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: