Zwölf Autos aufgebrochen

Insgesamt zwölf Autos wurden in der Nacht zum Mittwoch, zwischen 19 und 6 Uhr, von Unbekannten in der Albstraße, Härtsfeldstraße, Neuffenweg und der Griesfeldstraße gewaltsam geöffnet. In zehn Fällen wurden die Autoradios und CD-Spieler ausgebaut und mitgenommen. Aus dem Handschuhfach eines Fahrzeuges wurde der Geldbeutel mit Bargeld gestohlen. Dieser wurde am Morgen entleert im Rossbergweg aufgefunden wurde. Zudem wurde aus einem anderen Pkw auch ein Handy der Marke Siemens mitgenommen. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf mehrere tausend Euro; der angerichtete Sachschaden beträgt mindestens 3000 Euro. Die Polizei äußerte auf
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: