Tauben-Kampf stockt

Die Stadtverwaltung war schon nahe dran, Maßnahmen zur Begrenzung der Taubenplage starten zu können. Das sagte Bürgermeister Joachim Bläse im Gemeinderat auf eine Anfrage von CDU-Stadtrat Albert Stadelmaier. Ein Standort für einen Taubenschlag und ein Mann, der ihn betreuen sollte, waren bereits gefunden. Nun sei aber dieser Mann krank geworden und auch der Standort abhanden gekommen. In einem solchen Taubenschlag sollten die Vögel brüten, die Eier könnten dann entfernt werden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel