Fasziniert von "Sudelbüchern"

Horst Janssen, den verstorbenen genialen Zeichner, und Robert Gernhardt, den bedeutenden Satiriker, Lyriker und Zeichner, verbindet eine gemeinsame Liebe: Georg Christoph Lichtenberg. Diesem im 18. Jahrhundert lebenden Naturwissenschaftler und grandiosen Aphoristiker widmeten beide Künstler einen bedeutenden Teil ihres zeichnerischen Werkes. Fasziniert von Lichtenbergs "Sudelbüchern", einer so der Autor "Milchstraße von Einfällen", schufen sie zeichnerische Umsetzungen, die folgerichtig bei Robert Gernhardt "Sudelblätter" heißen. Die überaus umfangreiche Ausstellung dieser Lichtenberg-Zyklen ist ein intellektuelles Seh- und Lesevergnügen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: