Anton Vaas bringt die Frauen zum Staunen

Über 60 Frauen folgten der Einladung des Frauentreffs St. Wolfgang Ellwangen und lernten beim Besuch im heimischen Garten von Anton Vaas in Baldern angesichts einer Blütenpracht, die ihresgleichen sucht, das Staunen. Unzählige Gattungen heimischer und exotischer Zierpflanzen und -Gehölze, wie auch Obst und Gemüse gedeihen hier scheinbar wie von Zauberhand. Doch die Nutzung moderner Technik beim sparsamen Bewässern über Tröpfchenschläuche, bewährte Sorten, Zugaben natürlichen und mineralischen Düngers wie auch gezielte Schädlingsbekämpfung, gepaart mit Fachwissen, unendlichem Fleiß und Liebe zu Flora und Fauna, so erfuhren es die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: