Gefährlich und geil - Autowandern auf Teneriffa

Die Haare stehen mir zu Berge, der böige Wind reißt einen beinahe von den Beinen, Wolkenfetzen schießen über die Berge - aber es ist geil, megageil. Hier oben auf dem Pass hast du einen wunderbaren miradore (Ausblick) auf das bizarre Panorama, zerklüftete Felsen, blaues Meer, tiefe Schluchten (barrancos) und unter dir liegt Masca. Nach endlosen Serpentinen von Tamaimo nach Santiago del Teide hinauf, bei denen du den Drehwurm kriegst, bleibt unser Mietwagen schließlich schnaufend auf dem Pass Degollada de Cherfe stehen und die körperliche Anstrengung am Steuer wird belohnt. Hier oben im Teno-Gebirge ist nichts mehr vom "ewigen Frühling"
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: