Lesen Sie weiter

Eine Regel, die den Sport verändert

WTB-Mitgliederversammlung beschließt, dass im Tennis-Ligabetrieb kein dritter Satz mehr ausgespielt wird
Einige Vereine aus der Region wollten es verhindern. Ohne Erfolg. Schon in diesem Jahr werden knappe Partien im Tennis-Ligabetrieb von der Kreis- bis zur Württembergliga nicht mehr im dritten Satz, sondern per Match-Tie-Break entschieden. Bei den Spielern macht sich Unmut breit. Doch die Klubs müssen sich auch vorwerfen lassen, ihre Meinung nicht auf
  • 422 Leser

93 % noch nicht gelesen!