ARBEITSMARKTBERICHT / Weniger Arbeitslosigkeit und weniger Kurzarbeit

Trotzdem: Situation weiter sehr angespannt

Die Arbeitslosigkeit in Ostwürttemberg ist im Juni erneut gesunken und die Kurzarbeit zurückgegangen, blickt Arbeitsamtsdirektor Alwin Badstieber auf die Statistik. Trotzdem ist die Situation auf dem Arbeitsmarkt weiter sehr angespannt. Wieder meldeten sich über 2000 Menschen arbeitslos. Über die Hälfte (53,2 Prozent) kam dabei aus einer Erwerbstätigkeit.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: