IG Metall Fußballjugend kickte für Südamerika

Mit 0:2 Toren das Nachsehen hatten die Auszubildenden der Maschinenfabrik Alfing Kessler am Samstag im Endspiel des Fußballturniers der IG Metall Jugend in der Wasseralfinger Talsporthalle gegen den Finalgegner Varta Ausbildung II. 14 Mannschaften stritten um Pokale, über 100 Einzelspieler waren im Einsatz. Neben Fußballsport und Spaß gab es im Turnierverlauf auch Informationen über ein gemeinnütziges Projekt in Brasilien, das von der IG Metall Jugend unterstützt wird. Auch der Erlös aus dem Getränkeverkauf geht nach Südamerika.>(Text/Foto:ts)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: