GEISTLICHES KONZERT / Claudio Monteverdis selten aufgeführte "Johannisvesper" erklang in der Marienwallfahrtskirche Unterkochen

Herrliche Musik im Dienst des Wortes

Die Johannisvesper von Claudio Monteverdi zählt zu den Kostbarkeiten der geistlichen Musik. Sie ist allerdings nur selten zu hören. Gelegenheit bestand jetzt dazu in der für die frühbarocke Komposition ganz hervorragend geeigneten Marienwallfahrtskirche in Aalen-Unterkochen. In Gestalt des Tübinger Stiftschores, des Pe|5nalosa-Ensembles und des Lukas-Barock-Ensembles Stuttgart hatte die Vesper die besten Sachwalter.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: